Das Forschungsprofil von Economix konzentriert sich auf die langfristige und strukturelle Entwicklung von Arbeitsmärkten und die damit in Zusammenhang stehende Beschäftigungs-, Sozial- und Bildungspolitik. Die Analysen und Prognosen werden im ökonomischen, gesellschaftlichen und rechtlichen Kontext erstellt und liefern ein umfassendes, politisch relevantes Bild. Die Forschungsprojekte stellen häufig internationale Bezüge her oder sind unmittelbar international vergleichende Studien.

Unsere Forschungsarbeit umfasst vier Themenfelder:

Arbeitsmärkte und Arbeitsmarktpolitik

Wirtschaftlicher und regionaler Strukturwandel

Bildung und Bildungspolitik

Prognosen, Monitoring